Freitag, 7. Februar 2014

Red Bow Blouse

Hallo Ihr Lieben!

Gestern war wieder einmal ein Tag an dem ich voller Freude die Nähmaschine auspackte!
Und zwar kam gestern Gretchen Hirsch's Book for better sewing bei mir an.



 Ich wollte es eigentlich gar nicht bestellen, aber nachdem ich es nun schon ein halbes Jahr in meinem Amazon Warenkorb liegen habe und ich schon seit längerem auf der Suche nach einem schönen, wandelbaren Schnitt für Vintage Blusen bin, gab ich dem Buch dann doch eine Chance. Und ich muss euch sagen... ich bin begeistert. Es ist alles sowas von ausführlich erklärt und beschrieben, da kann man gar nichts mehr falsch machen(vorausgesetzt man hat schon eine Nähmaschine bedient)!
Ich muss aber auch sagen, dass die Passform auf den Bildern im Buch nicht ganz genau ist wenn man länger hinsieht, aber ich finde das kann man verkraften und macht das Buch deswegen nicht schlechter.
Es sind wirklich sehr schöne Schnitte dabei, die mir wirklich sehr gut gefallen und ich sicher noch einiges nähen werde!
Aber am meisten freut es mich, dass relativ viele Blusenmodelle enthalten sind. Das finde ich deswegen so toll, weil ich mir gerne einige Blusen zulegen will, die auch mal den gleichen Schnitt haben, aber aus verschiedenen Stoffen. Ich finde Blusen zu einem Rock einfach sehr Chic.
Außerdem finde ich, dass es nicht immer ein tiefer Ausschnitt sein muss. Im Alltag tut es doch ein hübscher hochgeschlossener Ausschnitt (wie ein Bubikragen)doch auch, oder?!

Also zu gestern:
Ich habe mich für die Schluppenbluse entschieden, wobei ich hinten nicht 5 Große Knöpfe sondern 12 kleine gemacht habe. Ich fand einfach, dass diese Variante besser zum Stoff passt. Außerdem habe ich die Ärmelsäume gesteppt und nicht wie beschrieben per Hand mit Saumstichen genäht.
Um ca. 15:30 habe ich mit dem Zuschnitt begonnen und war dann so gegen 10 mit dem nähen fertig. Die Knöpfe hab ich heute aufgenäht, da ich gestern noch keine passenden hatte.
Nachdem ich vor 2 Wochen  einen hübschen Stoff bei den Restposten ergattern konnte, nahm ich gleich diesen her, da sich die Zuschnitte ganz genau ausgingen:). Ich muss dazu sagen, dass ich bis jetzt keine Ahnung habe, warum ich genau diese Farbe mitgenommen habe, aber sie hat mich angelacht. Dazu ist es wichtig zu wissen, dass ich so ganz und gar nicht der Pink/Rot-Schimmer-Glitzer-Seiden-Typ bin und die Farbe normalerweise einen großen Bogen um meinen Kleiderschrank macht. Aber so angezogen: Very nice! Ich bin begeistert und überrascht wie gut mir dieser Farbton steht!
Beim nähen hatte ich soweit keine Schwierigkeiten, außer bei den rückwertigen Belegen hat es mich etwas gefuchst. Nachdem ich diesen Schritt dann Wort für Wort um die 15 mal gelesen habe, ging es dann doch irgendwie:)

Die Fotos hab ich diesmal per Selbstauslöser gemacht. Funktioniert wirklich gut!Und hier nun das vollbrachte Werk( noch nicht vollständig gebügelt!), Juhuuuuu:






 
 
 
Und weil das ganze so gut geklappt hat, hab ich aus meiner Stofflade schon etwas für die nächsten Projekte ausgesucht. Ihr könnt gespannt sein was ich daraus mache...ich bin es nämlich auch :)!
 
 
 
Alles Liebe, Euer Fräulein VintageKreativ
 
 
 
 


I

Kommentare:

  1. Die Bluse ist ja wirklich hübsch=)
    Bei mir reichts an der Nähmaschine eher für Kleinigkeiten, weil ich selbst keine besitze und ehrlich gesagt zu bequem bin, Schnitte und Co aufzuzeichnen, abzumessen usw.
    Es ist auch echt schwierig, die perfekte Tasche zu finden.
    Mal ist sie zu klein, zu groß, zu unbequem oder sieht einfach blöd aus.
    Ich suche auch schon seit längerer Zeit zu einem grünen Kleid eine Tasche aber finde mal eine in genau dem gleichen grün.
    Man möchte ja dann auch keine Tasche haben, die absolut vom Kleidton abdriftet.
    Zu den Fakeplugs und Co sag ich, bei anderen Leuten find ich sie total hübsch, solang es nicht übertrieben ist. Diese riesigen Dehneöhrchen find ich z.B. echt hart.
    wünsche dir noch einen wunderbaren tag
    und hey, mehr Mut zum Glitzer ;-p

    AntwortenLöschen
  2. hei,
    schaut spitze aus!!! und die farbe steht dir echt gut --> mehr mut zu rot ;)
    das buch muss ich mir unbedingt anschauen, klingt cool!
    bussi julchen

    AntwortenLöschen